Skip to main content

Wir sind Wir – Inclusion in Sailing e.V

Förderung inklusives Segeln und Frauen im Segelsport


Inklusion: Viele reden darüber – wir tun es

Am 04. November 2022 gründeten 13 enthusiastische Mitglieder aus ganz Deutschland unseren Verein. Neben unseren Vereinszielen, werden wir neue Wege gehen – durch geänderten Formate, Organisation von Veranstaltungen als „Leuchtturmprojekte“, Netzwerken und zunehmenden Medialisierung werden wir das Interesse am Sport insbesondere durch Förderung des Frauen-Segelsports und Förderung des inklusiven Segelns für Menschen mit Behinderung und sozial benachteiligter Menschen voran bringen. 

Wir sind ein Verein für und mit unseren Mitgliedern, besonders stolz sind wir auf unsere hohe Quote an Frauen und Menschen mit Handicap in der Mitgliedschaft!

Wir finden, dass ein Sportverein mehr sein muss, als eine sportlich bezifferte Größe und verstehen unseren Verein „Wir sind Wir – Inclusion in Sailing“ zu allererst als eine Gemeinschaft vieler Menschen, die Verantwortung gemeinschaftlich verteilt, füreinander übernimmt und engagiert nach außen trägt. 

Wir sind zwar erst ein junger Verein, können aber auf einen Fundus von langjährigen Erfahrungen im Segelsport mit Menschen mit und ohne Handicap unserer Mitglieder zurückgreifen. Allein das Projekt „Wir sind Wir – Inclusion in Sailing“ gab es vor Vereinsgründung schon 10 Jahre erfolgreich! .

Gibt es nachhaltige Sportprojekte? Und wenn ja, was genau prägt dann die Vorgehensweise und Leistung eines solchen Projektes in nachhaltiger Weise? Kann man einen solchen Anspruch tatsächlich durchgängig und nahezu überall in die Tat umsetzen? Vielleicht nicht – aber wir meinen, dass man es jeden Tag versuchen muss. Im ökologischen, ökonomischen und sozialen Sinn. Deshalb haben wir die Nachhaltigkeit als Kerngrundsatz in unserer Vereinsstrategie verankert. 


Vereinsvorstand

Clemens Kraus
1. Vorsitzender
Sven Jürgensen
2. Vorsitzender
Michael Malz
Schatzmeister
Silke Basedow
Sport
Claudia Langenhan
Mitliederwesen

Unsere Vereinsziele

Förderung des Frauen-Segelsports und Förderung des inklusiven Segelns

Organisation und Durchführung inklusiver Sport-veranstaltungen

Förderung des Segelsports für Menschen mit Behinderung und sozial benachteiligter Menschen


Unsere Projekte

BAT Sailing Team

Mit Blinden und Sehbehinderten in der 2. Segel-Bundesliga segeln

Segeln bringt Menschen zusammen. Die Kernwerte des Sports sind Teamgeist, Zielorientierung und Weiterentwicklung. Damit ist der Segelsport prädestiniert für Inklusion. Im Sportbereich findet häufig eine Trennung zwischen „normalen“ und Para-Events statt. Genau das wollen wir aufbrechen und nehmen als inklusives Team seit drei Saisons erfolgreich an regulären und hochkarätigen Wettkämpfen teil.

Inklusiver Segel Länderpokal

zum Tag der Deutschen Einheit

Im Rahmen der Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit 2024, findet der „Inklusive Segel Länderpokal“ am 3. & 4. Oktober in Schwerin statt. Der Inklusive Segel Länderpokal ist offizieller Bestandteil der Feierlichkeiten.

Heinz Kettler Deutschland Cup

zum Tag der Deutschen Einheit

2023 starteten wir mit der Unterstützung der Heinz Kettler Stiftung und in Kooperation mit dem Yacht Club Möhnesee eine inklusive Segel-Serie. Wir stellten den Vereins-Teams die Boote. Gesegelt wurde auf RS Venture Connect. Gestiftet wurden die Boote von der Heinz Kettler Stiftung.

2024 findet der Heinz Kettler Deutschland Cup in Prien, am Möhnesee und in Schwerin statt.

Segel Media Cup

offizielle Weltmeisterschaft im inklusiven Segeln

Der Segel Media Cup ist eine Einladungsregatta. Eingeladen werden Redaktionen von Fachzeitschriften, Fachverlagen aus dem Wassersport, Journalisten(innen), Fotografen und Redaktionen von Tageszeitungen, Radio- und TV-Sendern. Gesegelt wird auf modernen Regattabooten vom Typ J 70.

Veranstalter:
Wir sind Wir Inclusion in Sailing e.V.
Ausrichtender Verein:
Hamburger Segel-Club
Partner:
Hamburg Active City Und Hamburger Segel-Verband

Helga Cup

weltweit größte Frauen Segelregatta, natürlich inklusiv

Schirmherrin Kristian Vogel – TOP Ten Event der Stadt Hamburg. Findet 2024 zum siebten Mal statt.

Inclusion World Championship for Sailing

offizielle Weltmeisterschaft im inklusiven Segeln

Veranstalter World Sailing. Fand 2023 zum vierten Mal statt.

Gemeinsam lernen: Inklusive Segelprojekte

für Kinder und Jugendliche auf der Alster

Segeln zählt zu den inklusivsten Sportarten überhaupt. Deshalb fördert die Kroschke Kinderstiftung in Kooperation mit „Wir sind wir – Inclusion in Sailing e.V.“, dem Werner-Otto-Institut sowie dem Hamburger Segel-Club und dem Norddeutschen Regatta Verein Segelkurse für Kinder und Jugendliche mit und ohne Beeinträchtigung. „Gemeinsam Segel setzen für die Inklusion im Sport“ lautet das Motto des Gemeinschaftsprojekts, bei dem im wahrsten Sinne des Wortes alle – mit oder ohne Handicap – in einem Boot sitzen.


Unsere Partner und Förderer


Unser Netzwerk

Wir leben und initiieren aktiv Kooperationen mit Vereinen, Verbänden, Organisationen, Stiftungen und Behörden. Wir veranstalten regelmäßige Netzwerktreffen auf regionaler und Bundesebene


News

Helga Cup 2024 – wir haben es getan!

Da stehe ich nun, am 6. Juni 2024 am Steg vom NRV (Norddeutscher Regatta Verein). Das Regattatraining vom Helga Cup steht an. Auftakt für die erste Segelsport Regatta die ich in meinem Leben segeln werde. Die größte Frauenregatta der Welt! Vielleicht etwas zu groß für mich?!?Wie konnte ich nur auf die Idee kommen „JA“ zum Helga […]

HelgaCup 2024 Eröffnung

Für mich ist Segeln ein Stück Freiheit

Morgen Post 7. Juni 2024

Doppelerfolg für NRV-Seglerinnen, zehnjährige Para-Sportlerin siegt inklusiv

Aus dem Onlinemagazin yacht.de, von Tatjana Pokorny – 10.6.2024

Helga Cup 2024: Spannung pur in den Finalrennen

Helga Cup 2024: Spannung pur in den Finalrennen Sieg für Team mit jüngster Teilnehmerin in der Inklusionsklasse, NRV-Team gewinnt in der J/70-Klasse Die siebte Auflage des Helga Cups war bei guten Windbedingungen wieder einmal ein voller Erfolg und spannend bis zum Schluss. 73 Crews von drei Kontinenten traten auf der Hamburger Außenalster gegeneinander an. 62 […]

Frauensegeln weltweit im Aufschwung

Frauensegeln weltweit im Aufschwung Frauen von drei Kontinenten haben sich auf den Weg zum Helga Cup 2024 gemacht. Für einige ist es das Debüt beim Cup, andere haben bereits mehrmals teilgenommen und die Idee der weltweit größten Frauenregatta mit in ihre Heimat gebracht. Eins ist allen Teilnehmerinnen gemeinsam: Sie genießen den Austausch, das Netzwerken und […]

Frauenteams von drei Kontinenten segeln beim Helga Cup um den Sieg

Zum Start der Wettfahrten präsentierte sich das Wetter mit Sonnenschein und moderaten zehn bis 15 Knoten Windgeschwindigkeit aus westlicher Richtung von seiner besten Seite. 73 Frauenteams von drei Kontinenten gingen an den Start, davon elf in der inklusiven Segelklasse RS Venture Connect. Den Startschuss zum ersten Rennen gab Julia Homburg, Leiterin des Polizeikommissariats 31 in […]

Bericht im Sporting Magazin

Pantaenius Yachtversicherungen unterstützt den Helga Cup 2024

Hamburg, 28. Mai 2024 – Pantaenius Yachtversicherungen freut sich, den Helga Cup 2024 als Sponsor zu unterstützen. Der Helga Cup stellt Europas größte Frauenregatta dar. Sie findet vom 6. bis 9. Juni 2024 in Hamburg statt und fördert den Segelsport für Frauen und die Inklusion im Sport.

Wir sind Wir Crew siegt in Münster !


Kontakt

Wir sind Wir-Inclusion in Sailing e.V.
Förderung inklusives Segeln und Frauen im Segelsport

Gartenstrasse 29
02977 Hoyerswerda

+49 171 6835555
clemens.kraus@wir-sind-wir.org
sven.juergensen@wir-sind-wir.org

Datenschutz
Wir, Wir sind Wir e.V. (Vereinssitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, Wir sind Wir e.V. (Vereinssitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.