Skip to main content

Wir sind Wir – Inclusion in Sailing e.V

Förderung inklusives Segeln und Frauen im Segelsport


Inklusion: Viele reden darüber – wir tun es

Am 04. November 2022 gründeten 13 enthusiastische Mitglieder aus ganz Deutschland unseren Verein. Neben unseren Vereinszielen, werden wir neue Wege gehen – durch geänderten Formate, Organisation von Veranstaltungen als „Leuchtturmprojekte“, Netzwerken und zunehmenden Medialisierung werden wir das Interesse am Sport insbesondere durch Förderung des Frauen-Segelsports und Förderung des inklusiven Segelns für Menschen mit Behinderung und sozial benachteiligter Menschen voran bringen. 

Wir sind ein Verein für und mit unseren Mitgliedern, besonders stolz sind wir auf unsere hohe Quote an Frauen und Menschen mit Handicap in der Mitgliedschaft!

Wir finden, dass ein Sportverein mehr sein muss, als eine sportlich bezifferte Größe und verstehen unseren Verein „Wir sind Wir – Inclusion in Sailing“ zu allererst als eine Gemeinschaft vieler Menschen, die Verantwortung gemeinschaftlich verteilt, füreinander übernimmt und engagiert nach außen trägt. 

Wir sind zwar erst ein junger Verein, können aber auf einen Fundus von langjährigen Erfahrungen im Segelsport mit Menschen mit und ohne Handicap unserer Mitglieder zurückgreifen. Allein das Projekt „Wir sind Wir – Inclusion in Sailing“ gab es vor Vereinsgründung schon 10 Jahre erfolgreich! .

Gibt es nachhaltige Sportprojekte? Und wenn ja, was genau prägt dann die Vorgehensweise und Leistung eines solchen Projektes in nachhaltiger Weise? Kann man einen solchen Anspruch tatsächlich durchgängig und nahezu überall in die Tat umsetzen? Vielleicht nicht – aber wir meinen, dass man es jeden Tag versuchen muss. Im ökologischen, ökonomischen und sozialen Sinn. Deshalb haben wir die Nachhaltigkeit als Kerngrundsatz in unserer Vereinsstrategie verankert. 


Vereinsvorstand

Clemens Kraus
1. Vorsitzender
Sven Jürgensen
2. Vorsitzender
Michael Malz
Schatzmeister
Silke Basedow
Sport
Claudia Langenhan
Mitliederwesen

Unsere Vereinsziele

Förderung des Frauen-Segelsports und Förderung des inklusiven Segelns

Organisation und Durchführung inklusiver Sport-veranstaltungen

Förderung des Segelsports für Menschen mit Behinderung und sozial benachteiligter Menschen


Unsere Projekte

BAT Sailing Team

Mit Blinden und Sehbehinderten in der 2. Segel-Bundesliga segeln

Segeln bringt Menschen zusammen. Die Kernwerte des Sports sind Teamgeist, Zielorientierung und Weiterentwicklung. Damit ist der Segelsport prädestiniert für Inklusion. Im Sportbereich findet häufig eine Trennung zwischen „normalen“ und Para-Events statt. Genau das wollen wir aufbrechen und nehmen als inklusives Team seit drei Saisons erfolgreich an regulären und hochkarätigen Wettkämpfen teil.

Inklusiver Segel Länderpokal

zum Tag der Deutschen Einheit

Im Rahmen der Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit 2024, findet der „Inklusive Segel Länderpokal“ am 3. & 4. Oktober in Schwerin statt. Der Inklusive Segel Länderpokal ist offizieller Bestandteil der Feierlichkeiten.

Heinz Kettler Deutschland Cup

zum Tag der Deutschen Einheit

2023 starteten wir mit der Unterstützung der Heinz Kettler Stiftung und in Kooperation mit dem Yacht Club Möhnesee eine inklusive Segel-Serie. Wir stellten den Vereins-Teams die Boote. Gesegelt wurde auf RS Venture Connect. Gestiftet wurden die Boote von der Heinz Kettler Stiftung.

2024 findet der Heinz Kettler Deutschland Cup in Prien, am Möhnesee und in Schwerin statt.

Segel Media Cup

offizielle Weltmeisterschaft im inklusiven Segeln

Der Segel Media Cup ist eine Einladungsregatta. Eingeladen werden Redaktionen von Fachzeitschriften, Fachverlagen aus dem Wassersport, Journalisten(innen), Fotografen und Redaktionen von Tageszeitungen, Radio- und TV-Sendern. Gesegelt wird auf modernen Regattabooten vom Typ J 70.

Veranstalter:
Wir sind Wir Inclusion in Sailing e.V.
Ausrichtender Verein:
Hamburger Segel-Club
Partner:
Hamburg Active City Und Hamburger Segel-Verband

Helga Cup

weltweit größte Frauen Segelregatta, natürlich inklusiv

Schirmherrin Kristian Vogel – TOP Ten Event der Stadt Hamburg. Findet 2024 zum siebten Mal statt.

Inclusion World Championship for Sailing

offizielle Weltmeisterschaft im inklusiven Segeln

Veranstalter World Sailing. Fand 2023 zum vierten Mal statt.


Unsere Partner und Förderer

Kroschke Kinderstiftung Logo

Unser Netzwerk

Wir leben und initiieren aktiv Kooperationen mit Vereinen, Verbänden, Organisationen, Stiftungen und Behörden. Wir veranstalten regelmäßige Netzwerktreffen auf regionaler und Bundesebene


News

Das „BAT Sailing Team“ als erste Crew in der 2. Segel-Bundesliga

Das „Bat Sailing Team“ hat sich als erste inklusive Crew für die 2. Deutsche Segel-Bundesliga qualifiziert! Der Segelsport ist optimal für die Inklusion geeignet. Trotzdem ist sie im Wettfahrtbereich nach wie vor selten. Wie gut diese auch dort funktionieren kann, zeigt seit einigen Jahren das „BAT Sailing Team“ aus Hamburg, ein Gemeinschaftsprojekt des Norddeutschen Regatta Vereins […]

BAT Sailing Team – Start in die Regattasaison 2024

Am 23. und 24. März 2024 fand im Norddeutschen Regattaverein (NRV) die J70 Frühjahrsregatta statt, der Saisonauftakt für das Bat Sailing Team. Die bei uns natürlich inklusive Crew bestand aus Karen Suthmann, Leon Tyssen, Jan Mense und Marvin Hamm; für uns eine neue Crew-Konstellation.Das Regattaformat orientierte sich an der Segel-Bundesliga mit insgesamt 16 schnellen Wettfahrten. […]

Schweriner Volkszeitung 2.März 2024

2024 : Inklusives Segeln setzt Zeichen mit zahlreichen Events

Nach der Saison, ist vor der Saison – das gilt auch für den inklusiven Segelsport. Neben den bereits bewährten Veranstaltungen „Inclusion World Championship for Sailing“ und „Helga Cup“ wurden 2023 erfolgreich neue inklusive Segelformate ins Leben gerufen: der „Heinz Kettler Deutschland Cup“ und der „Inklusive Segel Länder Pokal“. Um die Inklusion im Segeln weiter voranzutreiben, […]

Wir brauchen eure Unterstützung!

Mit Blinden und Sehbehinderten in der 2. Segel-Bundesliga segeln? Dazu brauchen wir eure Unterstützung. Wir sind ein inklusives Segelteam und segeln mit Sehbehinderten und Blinden in der Bootsklasse J70. Bei Wettkämpfen wie der Kieler Woche und der 2. Segel-Bundesliga bringen wir Inklusion als Leuchtturmprojekt voran. Bitte helft uns mit eurer Spende dieses wunderbare Projekt zu […]

Inklusives Segeln 2024 – erste Termine – „Save the Date“ – #wirallesegeln

Heinz Kettler Deutschland Cup 2024Die 2023 ins Leben gerufene inklusive Segelserie wird 2024 natürlich fortgesetzt.  Hier die Termine für die drei Spieltage 2024:Erster Spieltag – 1.- 5. Mai Prien – Segelclub Prien e.V.Vorläufiger Zeitplan Prien 1.5. 09.00 -18.00 Uhr Check In – Trainingsoption 2.5. 08.00 – 9.30 Check In  – Ab ca. 10.30 Beginn der Wettfahrten3.5. und 4.5. Wettfahrten 5.5. bis ca. 14.00 […]

Erfolgreiche Teilnahme am DSL Pokal – gelebte Inklusion auf der Regattabahn in Hamburg!

Gelebte Inklusion auf der Regattabahn! Das Hamburger „BAT Sailing Team“ ist ein wunderbares Beispiel und tolles Projekt für gelebte Inklusion im Segelsport. Seit über 3 Jahren segelt das Team mit Sehbehinderten, Sehenden, Blinden, Gehörlosen, Hörenden, Sehenden, Rollifahrer(innen) … erfolgreich nationale und auch internationale Segel-Regatten, einfach mittendrin ohne Sonderbehandlung. In Hamburg bildet das Team auf der […]

Digitaler Kaminabend mit Sanni Beucke und Melanie Aalburg

Helga Cup – Digitaler Kaminabend am 13.11. um 19.00 Uhr Wie schafft Ihr das? Wie kommt Ihr da draußen klar? Im Gespräch mit Offshore Seglerinnen beim ersten virtuellen Kaminabend der Helga Cup Community. Susann Beucke und Dr. Melanie Aalburg werden von sich erzählen werden. Ganz unterschiedliche Frauen mit ganz verschiedener Segelkarriere – aber beide ausgewiesene […]

Heinz Kettler Deutschland Cup – Finale Hamburg

Vom 19.10. bis 21.10. fand auf der Alster das Finale des Heinz Kettler Deutschland Cups statt. Der Heinz Kettler Deutschland Cup ist eine neue inklusive Segelserie. Gesegelt wird auf vom Veranstalter gestellten RS-Venture Connect Booten. Mit am Start war auch das „BAT Sailing Team – Gelebte Inklusion auf der Regattabahn“. Joe und Malte als Crew, […]

Kolumne „Inklusiv“- Auf dem Segelboot kann man frei sein

Ein wunderbarer Artikel von Nikolai Prodöhl im „Tagesspiegel“ https://www.tagesspiegel.de/sport/kolumne-inklusiv-auf-dem-segelboot-kann-man-frei-sein-10637380.html

Kontakt

Wir sind Wir-Inclusion in Sailing e.V.
Förderung inklusives Segeln und Frauen im Segelsport

Gartenstrasse 29
02977 Hoyerswerda

+49 171 6835555
clemens.kraus@wir-sind-wir.org
sven.juergensen@wir-sind-wir.org